top of page

Der Herbst - Altes loslassen, Neues fokussieren


Der Herbst hält Einzug. Die Luft wird frischer. Langsam verfärben sich die Blätter. Ein wenig Wehmut liegt in der Luft und die Leichtigkeit des Seins vom Sommer verabschiedet sich. Während sich der Frühling und Sommer nach aussen richten, aufstreben und expandieren, bewegt sich im Herbst die Natur zurück.


Kraft und Energie müssen für den Winter gespart und konserviert werden. Die Natur wächst nicht mehr, sondern zieht sich zurück oder befreit sich von Ballast, indem Blätter welk werden und abfallen. Ressourcen verlagern sich in die Innenwelt, unter die Erde. Die Tiere hamstern Vorräte, die sie vergraben und ziehen sich in verschiedene Formen des Unterschlupfs zurück.


Auch für die Menschen beginnt die Zeit der Konzentration auf das Wesentliche und es ist die ideale Zeit, um sich ein paar Fragen zu stellen:

  • Wovon möchte ich in meinem Leben mehr?

  • Wovon möchte ich mich trennen?

  • Was will ich wirklich und wohin möchte ich meinen Fokus richten?

In der Traditionellen Chinesischen Medizin beginnt die Zeit des Elements Metall. Die entsprechenden Organe, Lunge und Dickdarm, sind gefordert und wir unterstützen unseren Körper in dieser Zeit am Besten, in dem wir ihn warmhalten und viel trinken.

Auch mit Qi Gong kannst du deinen Körper und deinen Geist in den kälteren und dunkleren Tagen unterstützen.


Diese Übung ist speziell dazu geeignet, dich von äusseren Eindrücken und Ablenkungen abzugrenzen, damit du den Fokus auf dein Inneres richten kannst, um herauszufinden, welchen Ballast du loswerden willst, damit du für deine Zukunft den Fokus neu ausrichten kannst.

Hier das Video:


コメント


bottom of page