top of page
Janina Fazekas Luzern Shiatsu Qi Gong Coaching.JPG

SHIATSU

SHIATSU HILFT BEI:

  • Nacken-, Schulterbeschwerden, Rückenschmerzen

  • Gelenkschmerzen mit oder ohne Bewegungseinschränkung

  • Verspannungen

  • Burnout, Erschöpfung

  • Nervösen Beschwerden, Ruhelosigkeit

  • Schlafstörungen

  • Schwindel, Migräne, Kopfschmerzen

  • Psychischen Beschwerden

  • Schwangerschaft, Menstruationsbeschwerden

  • Problemen mit Verdauung und Ausscheidung

  • Sonstigen chronische Krankheiten

ÜBER SHIATSU

Shiatsu ist eine Therapieform aus Japan, die sich an der Traditionellen Chinesischen Medizin orientiert. Es handelt sich um eine ganzheitliche Methode, welche davon ausgeht, dass sich Vorgänge in Körper und Psyche wechselseitig beeinflussen. Somit fliessen sämtliche Aspekte, die unser Wohlbefinden beeinträchtigen, in die Therapie ein.

Im Shiatsu werden die Meridiane, welche unseren Körper durchziehen, mittels verschiedenen Drucktechniken behandelt. So werden Blockaden auf körperlicher wie psychischer Ebene gelöst. Das "Qi" - die Energie - kann wieder frei fliessen, was sich auf das gesamte Wohlbefinden auswirkt. 

Die Methode Shiatsu gilt in der Schweiz als Methode der Komplementärmedizin. Dies bedeutet, sie wirkt ergänzend zur Schulmedizin. Bei sehr akuten Symptomen oder Krankheitsbildern sind schulmedizinische Therapien unabdingbar. Shiatsu kann dabei wirkungsvoll ergänzen. 

ÜBER DIE BEHANDLUNG

Am ersten Termin findet eine ausführliche Anamnese (Befunderhebung) statt. Ich kläre ab, wo du stehst, mit deiner Gesundheit und weiteren Themen in deinem Leben. Wir definieren gemeinsam ein Behandlungsziel. Eine Sitzung dauert 60 Minuten. 

Nach der Befunderhebung behandle ich deine Meridiane auf dem Futon, in Rücken-, Bauch- oder Seitenlage. Falls du körperlich eingeschränkt bist, können einzelne Meridiane auch auf einem Stuhl sitzend behandelt werden. 

Shiatsu ist eine prozessorientierte auf Nachhaltigkeit zielende Behandlungsform. Am Besten entfaltet sich die Wirkung nach regelmässigen Behandlungsterminen. 

Die Shiatsu-Behandlung findet angezogen statt. Bitte bring saubere und bequeme Kleidung wie z.B. einen Trainingsanzug sowie frische Socken mit. Du kannst dich vor Ort umziehen. 

Die Kosten betragen 140 Franken pro Stunde. Ich bin vom EMR anerkannt. Das heisst, dass meine Leistungen von den meisten Krankenkassen (Zusatzversicherung) anerkannt werden, welche in der Regel 2/3 bis 3/4 der Kosten übernehmen. Bezahlung nehme ich in bar oder per Twint entgegen.

TESTIMONIALS

"Ich genoss schon mehrere Shiatsu Behandlungen bei Janina und kann sie von ganzem Herzen weiterempfehlen! Janina ist sehr aufmerksam und achtsam, führt eine genaue Anamnese sowie wohltuende Behandlungen durch. Ich fühlte mich jedes Mal sehr gut aufgehoben und in meinen Themen kompetent unterstützt. Nach den Shiatsu Behandlungen fühlte ich mich jeweils total entspannt und rundum wohl. Ich freue mich auf den nächsten Shiatsu Termin bei Janina!" Manuela, 33

"Ich kann die Shiatsu Therapie bei Janina Fazekas sehr empfehlen. Mit ihrer empathischen und offenen Art konnte sie mich sehr gut abholen. Beim Vorgespräch wie auch während der Behandlung habe ich mich wohl gefühlt und es hat mir sehr gut getan! So konnte ich die kommenden Nächte besser schlafen und habe mich erholt gefühlt." Lara, 34

bottom of page